Wir über uns

Der Deutsch-Finnische Club Puchheim wird von einer Gruppe Bürgerinnen und Bürgern aus der Stadt Puchheim und angrenzender Gemeinden getragen, die sich entweder bereits mit der finnischen Kultur verbunden fühlen oder einfach neugierig auf die Möglichkeiten einer Städtepartnerstadt sind.

Einige haben ihre Urlaube in Finnland verbracht und so Geschmack an diesem nördlichen Land gefunden. Drei vom Deutsch-Finnischen Club organisierte Reisen nach Finnland haben den Teilnehmern tiefere Einblicke in die Kultur und die Lebensweisen vermittelt. Andere der Aktiven sind in Finnland geboren und wohnen nun in Puchheim oder der Umgebung. Wieder andere sind über berufliche Aktivitäten mit Finnland in Berührung gekommen.

Die Motivation für das besondere Interesse an Finnland mag ganz unterschiedlich sein, aber alle Mitglieder verbindet die Neugier und die Freude, gemeinsam unserer  Partnerstadt Salo näher zu kommen.

Der Deutsch-Finnische Club Puchheim trifft sich monatlich zu seinen Club-Abenden. An diesen werden unterschiedliche Themen diskutiert und organisatorische Fragen bearbeitet, die in Zusammenhang mit den Aktivitäten des Clubs stehen. Neben Lesungen, Musikveranstaltungen, Bildershows und Vorträgen über Kultur, Natur und Leben in Finnland veranstaltet der Club jedes Jahr ein Mölkky-Turnier und beteiligt sich mit finnischen Spielen am Puchheimer Stadtfest, das alle zwei Jahre stattfindet. Zum gemeinschaftlichen Programm gehören auch Ausflüge, Wanderungen, Ausstellungsbesuche, ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier.

 

Chronik aus der Gründungszeit des Deutsch-Finnischen Clubs

14.09.2006 Unterzeichnung des Städtepartnerschaftsvertrags in Salo
Während eines feierlichen Festaktes wurde in Salo die Urkunde von Salos Bürgermeister Matti Rasila und dem Puchheimer 1. Bürgermeister Dr. Herbert Kränzlein unterzeichnet.
(Am 27. September 2007 erfolgte die Gegenunterzeichnung – ebenfalls im Rahmen eines Festaktes - in Puchheim.)

15.01.2007 1. Stammtisch
Von der Gemeinde Puchheim, Öffentlichkeitsarbeit, kam eine Einladung in das Rathaus Puchheim zu einem „Stammtisch zur Städtepartnerschaft mit Salo“. Dieser Einladung folgten 20 Bürger, die an Puchheims neuer Partnerstadt interessiert waren.

19.03.2007 2. Stammtisch
Wiederum auf Einladung der Gemeinde in das Rathaus Puchheim

19.04.2007 3. Stammtisch
Jetzt kommt der Übergang vom Stammtisch zum Club zustande:
Nominierung der Personen („Hauptkümmerer“), die sich für die Themen der Städtepartnerschaft engagieren wollen. Festlegung der Struktur „Club“ und „Treff“ (lt. Protokoll v. 20.04.07): Der Club benennt sich „Deutsch-Finnischer Club Puchheim“. Die Organisationsform bleibt informal und verändert sich möglicherweise hin zu einem eingetragenen Verein je nach Bedarf. Der Club organisiert alle 2 Monate einen offenen „Deutsch-Finnischen Treff“ (ehemals benannt „Stammtisch“). Dazu sollen alle Interessierten eingeladen werden. Die Treffs sind frei zugänglich.

Weiterlesen: Chronik aus der Gründungszeit des...

 

Wie Sie mitmachen können

Zu den öffentlichen Veranstaltungen sind alle Bürgerinnen und Bürgern, die sich speziell für Salo oder Finnland im Allgemeinen interessieren,  herzlich eingeladen. Informationen zu den Aktivitäten finden Sie in der Rubrik "Unsere nächsten Termine". Weitere Informationen können Sie auch der aktuellen Tagespresse entnehmen.

Für ein Engagement im Rahmen der Städtepartnerschaft haben Sie die Möglichkeit, Mitglied im Deutsch-Finnischen Club Puchheim zu werden. Der Aufnahmeantrag ist zum Anklicken bereit.

Besuchen Sie uns bei einem unserer Clubabenden oder einer Veranstaltung oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie!

Aufnahmeantrag

 

Der Vorstand

Bei der Jahreshauptversammlung am 30.4.2015 wurden folgende Vorstandsmitglieder gewählt, die bei der nachfolgenden Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 30.3.2017 insgesamt bestätigt wurden:

 1. Vorsitzender        Dr. Manfred Paulus

2. Vorsitzende          Ulrike Wörner

3. Vorsitzende          Dr. Ulla Williams

Kassier                    Wilfried Bach

Schriftführer            Elisabeth Hübscher

Beisitzerin                Ingeborg Keil

Beisitzer                   Wolfgang Wuschig

 

Die Satzung

 

Satzung

des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim

 

§ 1: Name, Sitz, Gerichtsstand, Geschäftsjahr

§ 2: Zweck des Vereins

§ 3: Mitgliedschaft

§ 4: Organe des Vereins

§ 5: Die Mitgliederversammlung

§ 6: Der Vorstand

§ 7: Die Kassenprüfung

§ 8: Die Auflösung des Vereins

§ 9: Inkrafttreten der Satzung

 

Weiterlesen: Die Satzung

 

Erste Ergänzung zur
Satzung des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim vom 10. Februar 2011

Datenschutzregelungen


Mit Eintritt in den Verein sind für alle Mitglieder diese Datenschutzregelungen verbindlich:

1. Jedes Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass folgende, in der Anmeldung zur Mitgliedschaft erhobenen, personenbezogenen Daten nur zu Zwecken der Mitgliederbetreuung und –verwaltung vom Deutsch-Finnischen Club Puchheim gespeichert und verarbeitet werden.
Name
Vorname
Geburtstag
Adresse
Telefon-Nr.
E-Mail-Adresse
Art der Mitgliedschaft (Einzel / Familie)
Eintrittsdatum zum Deutsch-Finnischen Club Puchheim
Mandatsreferenz-Nr.
Bankverbindung (IBAN, BIC, Name des Kreditinstituts, Kontoinhaber mit Wohnort)

2. Für die Durchführung des satzungsgemäßen Zweckes des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim erhält jedes Mitglied eine Mitgliederliste mit folgenden Angaben:
Name
Vorname
Funktion im Verein bzw. Vorstand
Adresse
Telefon-Nr.
E-Mail-Adresse

3. Fotografische Aufnahmen von Mitgliedern, die im Rahmen von Veranstaltungen oder Events des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim gemacht werden, dürfen vom Vereinsvorstand zum Zwecke der Veröffentlichung an Pressemedien weitergegeben und auf den Webseiten der Städtepartnerschaft Puchheim – Salo www.puchheim-salo.eu mit Namensnennung veröffentlicht werden.

4. Die Organe des Vereins und alle Mitglieder verpflichten sich, alle personenbezogenen Daten nur zu dem jeweiligen zur Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, keine personenbezogenen Daten an unbeteiligte Dritte weiterzugeben und Sorgfalt zu üben, damit kein Dritter die Daten einsehen kann.
Diese Verpflichtung besteht auch über das Ausscheiden aus dem Verein hinaus.

5. Zum Zwecke der Aufgabenerfüllung, nämlich zum Einzug der Mitgliedsbeiträge über SEPA-Basis-Lastschrift, gibt der Deutsch-Finnische Club Puchheim die notwendigen personenbezogenen Daten an die ausführende Bank/Sparkasse weiter.

6. Diese Satzungsergänzung wurde von der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 7. Juni 2018 beschlossen. Sie tritt zu diesem Zeitpunkt in Kraft.

Puchheim, 7. Juni 2018

_______________                              ________________
1. Vorsitzender                                        2. Vorsitzende